LRVREF - müssen wir uns an diese Abkürzung gewöhnen ?


Linezolid (ZYVOXID) ist ein Oxazolidinon, das zunehmend häufig gegen grampositive Erreger eingesetzt wird. Da es einen grundsätzlich anderen Wirkungsmechanismus besitzt, ist es nicht überraschend, dass es auch gegen Vancomycin (VANCOMYCIN CP) – resistente Stämme von Enterococcus faecium angewandt werden kann. Trotz der unterschiedlichen Angriffspunkte dieser Antibiotika wurden aber bereits Stämme dieser Erregerart beschrieben, die gegen beide Substanzen resistent sind (LRVREF = Linezolid-resistente und Vancomycin-resistente Enterococcus faecium). Sie wurden zum Beispiel im Krankenhaus ausgehend von einem Linezolid-behandelten Patienten auf andere, unbehandelte Patienten übertragen. Daraus resultierten nicht nur Kolonisationen sondern auch Infektionen, wie die Berichte von Infektiologen und Mikrobiologen aus Boston und New York zeigen.1 Beide Fälle betrafen Patienten mit diversen Grunderkrankungen, die wahrscheinlich den Erreger im Krankenhaus akquirierten, ohne dass sie selbst zuvor mit Linezolid behandelt worden waren. Ein weiterer, ähnlicher Fall wurde aus Texas gemeldet.2

1. RAHIM, S. et al.
Clin Infect Dis 2003; 36: e146-e148

2. SCHWARTZ, M.D. et al.
Clin Infect Dis 2004; 38: 155 - 156

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zeitschrift für Infektionstherapie